Tonhallenkonzertvideo #12: Elmar Braß Solo

Elmar Braß – Klavier

Elmar Braß wurde 1979 in Celle / Deutschland geboren und verbrachte sechs Jahre seiner Kindheit im Niger / Westafrika. Ab seinem 11. Lebensjahr erhielt er in Deutschland klassischen Klavierunterricht.

Von 1999 bis 2004 studierte er an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover Jazz – Klavier und hatte in dieser Zeit Unterricht bei verschiedenen Lehrern wie Rolf Zielke , Bernd Homann oder Nils Wogram.

Nach dem Studium Aufenthalt in New York City / USA.

Teilnahme an internationalen Wettbewerben wie dem „Int. Jazztreffen Frauenfeld“ in der Schweiz 2006, der „Piano Competition“ 2008 u. 2009 des Montreux Jazzfestivals sowie dem „Concours Martial Solal“ in Paris 2006 u. 2010. Verschiedene Preise und Auszeichnungen.

Auftritte in Clubs und auf Festivals in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz, Polen, Russland, USA und Japan.

Mehrere Cd – Veröffentlichungen als Bandleader des Elmar Braß Trios .
Seit 2008 besteht die Zusammenarbeit mit dem japanischen Jazz Label „Atelier Sawano“.

Zusammenarbeit und Konzerte mit Musikern wie Peter Bernstein, Dusko Goykovich, Tony Lakatos, Stephan Abel, Ed Kröger u.v.a.

Elmar Braß lehrt ausserdem als Dozent für Jazzklavier an der Hochschule für Musik, Theater u. Medien in Hannover und an der Hochschule für Künste in Bremen.

Achtung Streamingkonzert auf Youtube! Kein Publikumsbetrieb!

Das Tonhallenkonzertvideo wird gefördert vom Kulturbüro Hannover

Premiere am 13.12.2020 um 18:15

Hier der Link zum Video:

https://www.youtube.com/watch?v=QVFJzjftHAc

Tonhallenkonzertvideo #12

auf das Konto der Tonhalle:

Tonhalle Volksbank Hannover
IBAN: DE80251900010661100102
BIC: VOHADE2HXXX